der zyklop

HINWEIS


Unten stehende Aussagen sind nicht meine Aussagen, sondern die Aussagen eines imaginierten Sprechers/ Schreibers. Das bezieht sich vor allem auf die Worte auf der Brust des Zyklopen.


sie sind in mir


sie haben dinge gesagt die mich infiltriert haben
ich will nicht dass ihre gedanken besitz von mir ergreifen
ich werde überzeugt
überzeugt von ihrem wahnsinn
ich beginne angst vor mir selbst zu haben
geistige freiheit ist eine illusion


glaube nicht dass du es bist wenn du glaubst dass du es bist

suche die vielheit in der einheit

alles ist körper nichts ist geist

wenn du wüsstest wer du bist, wüsstest du, dass du nicht weißt wer du bist. du wüsstest, dass du nicht du selbst bist, sondern eine vorspiegelung des kollektivs arbeitsteilig organisierter einzeller, die sich zu deinem körper geformt haben. sie sagen deinem bewusstsein, was es denken und entscheiden soll, und du denkst du wärest es direkt.

durchschaue die illusion des ichs
erkenne deine vielheit
befreie dich aus der enge deiner identität

die mehrzahl deiner erkenntnisse wird dir nie bewusst. wäre es so, würde sich auflösen was sich dein verstand nennt. 

wer sich selbst für sich selbst hält, bildet sich das nur ein.

tue was du willst aber du bist es nicht
tue nichts was du nicht willst solange du willst was du nicht tust

vorsicht vor klonen mit spiegelneuronen
kaufen sie dieses bild 
mit diesem bild 
hält man sie für verrückt
titel 

der zyklop,

200 x 100 cm,
digitaldruck hinter acrylglas auf alu dibond, auflage 5,
geringfügig kleinere oder größere formate lassen sich ebenfalls realisieren 
die bilder
gemäß dem hier beschriebenen ist der erzähler nie der autor sondern nur eine marionette

albrecht rieger

der zyklop, 2019

der zyklop 

ist ein typischer Spiralkopf. Eigentlich könnten alle Spiralköpfe Zyklopen sein, weil sich das Zentrum der Spirale als Sitz des Auges anbietet. Zwei Augen zu platzieren ist schwierig, da sie zur Kollision mit den Spirallinien neigen. Ein reiner Spiralkopf mit zwei stimmig platzierten Augen ist mir bis dato noch nicht  gelungen. Im Bild spiralköpfe 2 mussten die beiden Augen deshalb einen regelrechten Januskopf erwirken, was aber im Konzept des gesamten Bildes absolut stimmig ist. Der Zyklop erscheint hier als zwar monströse, aber von Selbstzweifeln geprägte Figur, dessen Gedankenspirale ihn zum Fundament seiner psychischen Existenz führt: zu seinem Körper als Kollektiv arbeitsteilig organisierter Einzeller, die in Wirklichkeit tun was sie für richtig halten, ohne den Zyklopen zu fragen und den Gedanken des Zyklopen einsagen, er entscheide frei. So gesehen, ist der Zyklop ein Träger der Wahrheit, und die Schrift auf seiner Brust halten nur diejenigen für verrückt, die sich immer noch einbilden, ihr Verstand und ihre Gedanken würden ihr Schicksal bestimmen und autonom über ihren Geist, ihr Empfinden und ihren Körper herrschen.
Albrecht Rieger Bild Der Zyklop
das copyright hat albrecht rieger, 2021
das webdesign ist von albrecht rieger
das konzept und die redaktion sowieso
der anfangdie bilder 1das große gorgoneiongorgoneion detailansichtdas labyrinthdas labyrinth detailansichtdas leistungstraumaleistungstrauma detailansichtder beifanggedankeneiereinkaufszentrum im einkaufszentrum detailansichtspiralkopf 1spiralköpfe 2friss dich vollfriss dich voll detailansichtkalis gesangim spiegel 1im spiegel 2glaube nichtglaube nicht detailansichtblaue zungenbrainburnerdie bilder 2die ausgeburtder zyklopzündet pyros in den bürosder schneeballder schneeball detailansichtfußgängerzonegeister schweine und tigergeister schweine und tiger detailansichtder spacko und seine ahnenultima omegaultima omega detailansichtinnere mumieinnere mumie detailansichtdie große angstminotaurus und theseusdie textelyrik tranche 1lyrik tranche 2roman noir die krähendie personadie anderender kontakt